Gemeinschaftsangeln mit Spaß und Fisch – Angeln im April 2019

Vorwort

Das erste Gemeinschatfsangeln des neuen Jahres mit den „Angelkollegen“ hat stattgefunden. Mit insgesamt 13 Teilnehmern war das Treffen gut besucht. Darunter waren nicht nur Mitglieder, sondern es wurden auch befreundete Angler eingeladen. Besucht mal die Seite von uns und lasst gerne ein Abo da! https://www.facebook.com/Angelkollegen-1518811718336769/

Bei bestem Frühlingswetter wurde viel gefachsimpelt und gelacht. Für Getränke und Verpflegung wurde im Vorfeld ausreichend gesorgt.

Lenni mit einem schönen Brassen, während André im Hintergrund einen Fisch drillt.

Da wir uns mitten in der Schonzeit befinden waren die Friedfische im Fokus des Angeltages. Abends sollte es auf Aal gehen.

Neue Mitglieder

Mit André und Steven haben wir unsere Truppe verstärken können. Steven hat erst im letzten Jahr seinen Angelschein gemacht hat und hat schon einige Erfahrungen mit der Angelei auf Weißfisch und Hecht gemacht. André ist ein sehr erfahrener Angler mit dem ich schon einige Zeit am Wasser verbringen durfte. Seine Spezialgebiete sind das Feedern und das Deadbaiting auf Hecht.

Ein schönes 30er Rotauge. Fänger war Steven

Der Angeltag

Wir starteten gegen 12:00 Uhr und angelten bis in den späten Abend hinein. Obwohl wir in einigen Testansitzen gute Erfolge erzielen konnten, sollte es an diesem Tag nicht so gut laufen. Trotzdem konnten wir einige Fische fangen.

Christian konnte sich über seinen ersten Aland überhaupt freuen.

Bis auf einen Barsch gingen uns nur Weißfische ans Band. Vor Allem Rotaugen bis zu 30 cm ließen sich die angebotenen Köder schmecken. Zu den Plötzen gesellten sich Brassen, Güstern, Rotfedern und einige Alande.

Die Truppe der „Angelkollegen“.

Fotogallerie

Nachfolgend einige Fangbilder und Impressionen des ansonsten sehr tollen Tages. (Zum Vergrößern einfach anklicken!)




2 Gedanken zu “Gemeinschaftsangeln mit Spaß und Fisch – Angeln im April 2019

  1. Fritz

    schöner Bericht! geht dort eifentlich auch Aal? habe es noch nie im Ems Seitenanal versucht! aber bei dem Weißfischbestand sollte ich dort mal nen Aalansitz versuchen! Wobei es an den Brücken sicherlich derbe übetfischt ist!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s