Besuch von Hecht Ruprecht – Angeln im Dezember 2018

Am Donnerstag ging es für mich auf einen Ansitz mit Köderfisch auf Hecht. Eingeladen wurde ich von meinem Kollegen Torben. Bereits am Vortag konnte Torben am gleichen Kanal einen schönen 60er Hecht auf ein totes Rotauge an der Posenmontage überlisten.

Torben Hecht
Torbens 60er Hecht

Um 14:00 Uhr traf ich am Spot ein. Torben war bereits da. Allerdings hatte er es heute auf Köderfische abgesehen. Er fischte zwei Posenmontagen, welche er am gegenüberliegenden Ufer anbot. Ich hatte zwei Hechtruten im Gepäck, welche ich mit zwei unterschiedlichen Köderfischen austattete. An einer Montage bot ich einen 15 cm langen gefrorenen Stint an, an der Anderen einen gefrorenen Hering. Beide versah ich mit zwei Drillingshaken.

Montage Hering
Meine Herings-Montage

Zunächst tat sich nichts. Die Posen waren so eingestellt, dass die Köfis knapp über Grund trieben. Torben konnte unterdessen die ersten kleinen Rotaugen aus dem Kanal locken. Allerdings bissen diese recht zickig, so dass er einen kleineren Haken zum Erfolg montieren musste.

Nach einer guten Stunde bemerkte Torben, dass die Pose meiner Heringsmontage langsam gegen die Strömung abtrieb. Wir beide beobachteten das Spiel noch für ein paar Sekunden bevor wir uns sicher waren, dass es sich um einen wirklichen Biss handelte. Und es war einer! Die Pose setzte sich wieder in Bewegung und wir liefen zur abgelegten Rute. Als der Fisch wieder an Fahrt aufnahm setzte ich den Anschlag. Ich merkte ordentlichen Widerstand – die Drillinge saßen gut. Der Hecht ging einige Male in die Bremse doch nach einigen Fluchten konnte Torben den Esox keschern. Der Hecht hatte knapp 80 cm Länge. Allerdings sah er recht lädiert aus. Das Maul war stark oberständig. Zudem waren einige Flossen stark beschädigt.

Gü Hecht 80
Dieser 80er Hecht biss auf einen Hering.

Nach dem tollen Fang legte ich die Montage wieder aus, doch ein weiterer Hecht ließ sich in der nächsten Stunde nicht blicken. Torben konnte immerhin noch ein paar Rotaugen und Güstern erwischen.

Torben Güster
Eine schhöne Güster gebissen auf Wurm

Aktiv mit der Spinnrute

Am Freitag nachmittag verabredete ich mich mit Holger. Durch meine Nachtschicht habe ich allerdings komplett verpennt und kam mit großer Verspätung erst am Ems-Jade-Kanal an…Holger hatte mir schnell verziehen ;). Bis dato konnte er noch keinen Fischkontakt verbuchen. Nach guten 20 Minuten war mir der erste Biss vergönnt. Ein schöner Zander schnappte sich einen 7 cm großen Gummifisch in Firetiger Dekor. Leider schlitzte er nach ein paar heftigen Kopfschlägen an der Gewässeroberfläche wieder aus, so dass mir mein GuFi wieder entgegen geflogen kam. Wir angelten noch bis tief in die Dämmerung, doch mehr sollte heute nicht passieren.

Ein neuer Anlauf

Heute waren wir erneut verabredet. Obwohl sich mein Schlafrhythmus immer noch nicht an die Nacht gewöhnt hatte, habe ich es pünktlich ans Wasser geschafft. Holger und ich befischten zunächst einen flachen Kanal, doch hier gab es keinen nennenswerten Kontakt. Leider mussten wir feststellen, dass die Schleusen offen waren und ordentlich gepumpt wurde.

Wir wechselten das Gewässer. Es ging ans Knockster Tief. Natürlich wies das Gewässer auch hier eine ordentliche Strömung auf. Wir machten einige hundert Meter Strecke doch auch hier erhielten wir keinen Fischkontakt. Zudem machte uns der Wind das Angeln recht schwer.

Wir wechselten um 13:30 Uhr das letzte Mal den Spot. An einem anderen Abschnitt des Knockster Tiefes gaben wir nochmal alles. Bis 15:30 Uhr kam zumindest noch ein Fisch zum Vorschein. Ein circa 30 cm langer Zander biss auf einen kleinen Gummifisch im hellen Barschdekor.

kleiner Zetti
Der einzige Fang des Tages – der durfte natürlich wieder schwimmen

Ich wünsche euch hiermit ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019. Euer Gü

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s