Aalansitze an Kanal und See – Angeln im Mai 2018

Ich habe in den vergangenen Wochen mehrere Aalansitze hinter mir. Bei jedem der Ansitze wurde Aal gefangen. Hier eine kleines Sammelsurium an Kurzberichten von ausgewählten Sessions:

29.04.2018 – Bagbander Tief

Ich traf um 20:00 Uhr bei meinem Feederkollegen André zu einem Kaffee ein, wobei wir die Taktik und das Zielgweässer besprachen. Wir entschieden uns für das Bagbander Tief und um 20:45 Uhr trafen wir am Spot ein. Es wehte ein kühler Wind und so suchten wir uns ein geschütztes Plätzchen.  Der erste Fisch biss bei André kurz nach dem Aufbau. Es war ein kleiner Barsch, welcher auf ein Wurmbündel biss. Um 23:40 Uhr konnte ich den ersten Aal landen. Dieser war knapp maßig und so entnahm ich ihn. Da nun Regen einsetzte beendeten wir die Session und verabredeten uns erneut eine Woche später.

 

Gü Aal 47
Mein erster maßiger Aal 2018

05.05.2018 – Graben mit Schleuse

Am darauf folgenden Samstag führte mich Jens an eine seiner Lieblingsstellen: Es war ein Graben mitten in der Pampa. Am Spot befand sich ein Wehr, welches den Wasserstand des Grabens regelte. Wir konnten bis 00:30 Uhr elf Aale überlisten, welche allesamt das Mindestmaß nicht erreichten. Der mit Abstand größte Schlängler maß knappe 42 cm. Zudem bissen die Aale sehr vorsichtig und zogen direkt in das Kraut und die Steinpackungen am Gewässergrund. Dies machte das Angeln sehr mühselig. Zu den Aalen gesellten sich noch drei Rotaugen. Ich habe den Angeltag mit der Kamera festgehalten und ein kleines Youtube Video dazu gedreht:

 

08.05.2018 – kleiner See

Mit Henning ging es an einen kleinen See. Als ich um 22:45 Uhr eintraf, war Henning schon ein paar Stunden am Spot. Leider konnte er bis dahin keinen Fischkontakt vorweisen. Doch um 22:30 Uhr war es soweit und eine seiner Posen ging auf Wanderschaft. Ein 50 cm langer Aal landete im Kescher. Nur eine halbe Stunde später ging die Pose erneut ab und der zweite Aal war gefangen. Dieser war mit 63 cm deutlich größer und war wohl genährt. Ein klasse Fang. Um 00:20 Uhr griff sich der nächste 50er Aal Hennings Wurmköder. Alle Schlangen bissen auf Tauwurm. Auch ich konnte mich kurz vor Ende des Ansitzes noch mit einem untermaßigen Fisch entschneidern.

 

Henning Aal 63
Henning mit dem relativ dicken 63er Aal

10.05.2018 – Trecktief

Wie bei der ersten Session abgemacht traf ich mich erneut mit André. Diesmal ging es ans Trecktief nahe Emden. Wir hatten einen brachialen Temperatursturz von 27° C am Vortag zu 12° heute hinter uns. Wir gingen davon aus, dass die Zielfische ziemlich mürrisch beißen würden, doch dies war nicht der Fall. Wieder um 22:30 Uhr zog die erste Pose ab und André konnte seinen ersten Aal 2018 verhaften. Dieser maß 49 cm und wurde entnommen. 15 Minuten später erwischte André einen Weiteren, doch dieser war untermaßig und wurde released. Nach einem schönen Kaulbarsch von guten 16 cm konnte auch ich meinen ersten Aal landen. Auch dieser Fisch war zu klein. Der letzte Aal um 23:40 ging wieder auf Andrés Konto, doch auch dieser scheiterte klar am Mindestmaß.

 

André Aal 49
André war am zweiten Aalansitz endlich erfolgreich

Alle vier Ansitze hatten eines gemeinsam: Das Beißfenster von 22:30 Uhr bis 00:30 Uhr. Zudem ist es sehr schön anzusehen, dass genügend Aalnachwuchs in unseren Gewässern vorhanden ist. Mir ist klar, dass die kleinen Aale zum größten Teil von den Angelvereinen ausgesetzt wurden. Trotzdem stimmt mich dies positiv für die Zukunft. Dennoch ist es nachvollziehbar, dass der Aal bald nicht mehr beangelt werden darf. Die Bestände sind insgesamt stark zurück gegangen und die Fischart ist bislang nicht züchtbar. Ich hoffe, dass wir in ein paar Jahren wieder viele Erwachsene dieser Tiere in unseren Gewässern vorfinden werden.

 

 

 

2 Gedanken zu “Aalansitze an Kanal und See – Angeln im Mai 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s