Rückblick Mai / Vorschau Juni – Angeln 2017

Und wieder ist ein Monat zu Ende gegangen. Mir macht es weiterhin sehr viel Spaß Berichte zu schreiben. Grund dafür ist nicht nur die Angelei an sich, sondern auch das Feedback von meinen Lesern. Im letzten Monat verschrieb mein Blog über 2200 Seitenaufrufe – insgesamt wird voraussichtlich in den nächsten Tagen die 30.000 Aufrufemarke geknackt. Das sind unglaubliche Zahlen vor der ich mich nur verneigen kann. Ein großes Dankeschön an alle!

20170521_093807

Rückblick Mai

Der Hauptfokus lag im Mai natürlich auf der Raubfischangelei. Der Erfolg war leider nur vereinzelt zu sehen. Neben drei Hechten und zwei Zandern konnte ich noch ein paar wenige Barsche mit der Spinnrute überlisten. Vorallem in den letzten zwei Wochen wollten die Räuber nur sperrlich meine Köder attackieren. Große Köder funktionierten noch nicht bei mir, aber immerhin brachten die Kleinen ein wenig Erfolg.

20170515_182252

Höchst erfreulich war natürlich mein bislang größer Zander von 73 cm, welchen ich auf einen 2er Mepps Spinner fangen konnte. Gestern habe ich meine ersten Versuche mit Tauwurm an der Dropshot-Methode gemacht. Immerhin konnte ich einen Barsch überlisten. Diese Technik werde ich im Juni ausführlicher angehen.

20170521_143704

Die Aale wollten auch nicht wirklich beißen. Dafür lief es beim Feedern und Stippen wesentlich besser. So konnte ich neben zahlreichen Weißfischen auch meine ersten Giebel überhaupt an Band bekommen. So ein Fisch an der Stipprute macht schon tierisch Spaß.

20170513_175911

Bedanken möchte ich mich bei Jesse, Ricardo, Michael, Sören, Valentin, Mario, Henning, Willow, Nils und Christian für die tollen gemeinsamen Stunden am Wasser. Ohne euch wären die Berichte deutlich schmaler ausgefallen 😉

20170519_160417

Vorschau Juni

Ich hab richtig Lust darauf es nochmal auf Scholle zu versuchen. Der erste Ansitz im Februar war ja eher grausam als erfolgreich. Zudem hoffe ich darauf, dass das Wetter so warm bleibt (bzw noch wärmer wird), denn dann kann man wieder effektiver an der Oberfläche fischen. Vorallem das Angeln mit Brotflocke hat es mir angetan.

Ich wünsche euch ein dickes Petri für den Sommeranfang!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s