Der erste Friedfischansitz 2016 – Angeln im Februar 2016

Seit meinem Beitrag letzten Sonntag habe ich dem gestrigen Samstag entgegen gefiebert. Der Grundplan war das Feedern auf Weißfisch. Da mein Kumpel Jens genau so heiß auf den ersten Ansitz war wie ich verabredeten wir uns prompt für diese Session. Neben einem regen Austausch in punkto Taktik und Köderwahl mit ihm habe ich auch bei Facebook und dem Forum von Anglerboard.de nützliche Tipps zur Feedermethode im Winter erhalten.

20160213_130803
Der erste Ansitz 2016 galt der Abelitz

Im Vorfeld musste ich jedoch ein paar Sachen vorbereiten. Da ich ja feedern wollte, musste ich meine Montagen zunächst neu binden. Meine Feederrute wurde mit einer Schlaufenmontage versehen, meine Winklepicker habe ich mit einem Anti-Tangle Tube ausgestattet. Neben den beiden Angelruten habe ich mir eine kleine Tacklebox mit den wichtigen Verbrauchs- und Gebrauchsgegenständen wie verschiedene Hakengrößen, Wirbel und Futterkörben zusammengestellt.

Bevor es dann endlich los ging musste ich erstmal meine neue Beitragsmarke vom BVO Emden in den Mitgliedsausweis kleben. In die Fangliste wurde dann auch gleich das Gewässer mit der Nummer 12 eingetragen, denn es ging an die Abelitz!

Um 11 Uhr vormittags trafen Jens und ich uns am Kanal. Da wir noch etliche hundert Meter bis zum Spot hätten laufen müssen entschieden wir uns einiges an Strecke mit den Autos auf dem riskanten Weg zurück zu legen. Während ich mein Auto zwar etwas beschmutzt, aber sicher am Wegesrand abstellen konnte, hatte sich Jens ordentlich festgefahren. Nach einigen gescheiterten Befreiungsversuchen gingen wir erstmal ans Wasser und ließen das Auto hinter uns. Etwas später kam jedoch Hilfe in Form von Jens Kumpel Lennart, der den Karren im nu aus dem Dreck zu ziehen wusste.

20160213_130855

Um 12 Uhr waren endlich alle Ruten im Wasser. Wie geplant kamen bei mir zwei Feederruten zum Einsatz.Das Anlockfutter bestand aus einem schwarzen Feedermix ohne Partikeln, welches ich mit Salz, Haselnussmehl, Vanillezucker, gequollenem Hanf  und Zitronenaroma präparierte. Da die Fische im Winter weniger Nahrung zu sich nehmen, habe ich auf sättigende Zutaten verzichtet. Als Hakenköder entschied ich mich für Maden. Jens setzte seine drei Montagen auch auf Grund ab. Neben den Maden bot er aber auch Laubwürmer an.

20160213_134728

Die letzten beiden Tage sind die Temperaturen wieder nachts auf unter 0° C gefallen. Dazu kam ein stetiger strammer Wind bei dem die Bisserkennung an den Rutenspitzen schwierig zu erkennen war. Dass die Fische zumindest etwas aktiv waren, zeigten die ersten Bisse ab 13 Uhr. Mein erster Anhieb ging ins Leere. Dafür saß der zweite und ich konnte ein schönes 20+ Rotauge bis ans Ufer drillen. Durch meinen Übermut verzichtete ich auf einen Kescher und wollte diesen schönen Fisch aufs Ufer heben, doch dies misslang. Ein paar Zentimeter über der Wasseroberfläche löste sich die Plötze und fiel wieder in ihr Element. Wie blöde kann man sein…?!

Der nächste Fisch ließ aber nicht lange auf sich warten und diesen konnte ich auch erfolgreich an Land bringen. Zwar war dieses Rotauge nicht so groß wie das Erste, aber mit 17 cm war es kein schlechter Anfang. Bis 14:30 Uhr konnten wir noch vereinzelnd Bisse verbuchen, aber ein Fisch wollte sich nicht blicken lassen.

20160213_140212

Bis zum Schluss war der Jungangler Collin mit dabei, welchen wir zufällig am Kanal trafen. Leider konnte auch er keinen Fisch für sich verbuchen. Auch Jens Kollege Lennart lies sich nicht lumpen und angelte ein paar Stunden mit uns. Vergönnt war ihm aber auch kein Fischkontakt. Trotzdem hatten wir vier eine muntere Unterhaltungsrunde und wir fachsimpelten unser Bestes. Um 16:30 Uhr ging es dann heim.

20160213_162559

Wenn das Wetter mitspielt, werden Mirco von Ostfrieslandfisher und ich es nächste Woche noch einmal auf Weißfisch versuchen. Ich hoffe natürlich, dass die Temperaturen etwas steigen.

Bis dahin Petri heil euch Allen!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s