Heiße Tage am Ems-Jade-Kanal – Angeln im Juli 2015

Die vergangene Woche stand ganz im Zeichen der Sonne. Gleich an mehreren Tagen stieg das Thermometer auf über 30° C an. Natürlich brachten mich diese extremen Umstände nicht davon ab ans Wasser zu gehen…ganz im Gegenteil!

20150630_190323
Henning und ich kennen uns schon viele Jahre

Direkt am Dienstag abend begleitete ich Henning auf eine kleine Spinnfischtour. Wir befischten einen Abschnitt des Ems-Jade-Kanals zwischen Rahe und Aurich. Zunächst angelten wir direkt an der Raher Schleuse. Ein netter Schleusenwärter belehrte uns aber recht freundlich, dass das Angeln im Schleusenbereich untersagt ist. So zogen wir weiter den Kanal entlang Richtung Aurich. Nach 90 Minuten, ein paar kleinen Anfassern und zwei Nachläufern beendeten wir die Tour. Wir verabredeten uns erneut für den Donnerstag um ein wenig in der Dämmerung den Aalen nach zu stellen.

Gegen 20:00 Uhr am Donnerstag saßen wir beide dann wieder am Ems-Jade-Kanal – Zielfisch: Aal! Henning beköderte seine Ruten allesamt mit Tauwurm, während ich auch mit Maden mein Glück versuchte. Zunächst tat sich noch bei 28 ° C nicht viel an unseren Ruten. Nur hin und wieder ein paar vorsichtige Zupfer waren zu verzeichnen. Gegen 21:00 Uhr bekamen wir dann Gesellschaft von Jens, einem Angelkollegen den ich über meinen Blog kennen gelernt habe. Da er keine Angeln dabei hatte, quatschten wir ein wenig. Nun wurden die Bisse etwas beherzter, doch ein Fisch zeigte sich noch nicht. Um 21:50 Uhr war es dann soweit. Nach einem extrem vorsichtigen Biss konnte Henning mit einem ordentlichen Anhieb einen Aal landen. Da dieser schöne 43er nach den neuen Schonmaßen für Aale (45 cm) zu klein war entließen wir ihn wieder in sein Element. Kurz darauf mussten wir einpacken, da wir beide am nächsten Tag wieder früh zur Arbeit mussten.

Henning mit dem zu
Henning mit dem zu „kleinen“ 43er Aal

Am heutigen Sonntag vormittag wollten Willow und ich noch einmal den Hechten auf die Schuppen rücken. Willow war noch etwas angefressen, da seine beiden Aalansitze in der vergangene Woche keinen Zielfisch hervorbrachten. Zwar konnte er ein paar Brassen und Barsche fangen, aber eben keinen gewünschten Aal. Zudem ärgerte er sich noch, dass er einen ziemlich großen Hecht nach minutenlangem Drill verloren hat, welcher sich ein kleines Köderfischlein am Einzelhaken schmecken ließ.

20150705_073634
Willow senkt uns ein paar Köderfische

Nun standen wir beide um punkt 7:00 Uhr morgens an der Wasserkreuzung Ems-Jade-Kanal/Ringkanal. Nach einer Stunde erfolglosem Spinnen und Senken wechselten wir das Areal. Nach kurzer Fahrt landeten unsere Köder wieder im Ringkanal; diesmal allerdings in Aurich-Westerende. Nach einer guten Stunde fuhr ich dann schlecht gelaunt nach Hause um Maden und Würmer zu holen. Wenn die Raubfische schon nicht wollten, dann doch wenigstens die Friedfische.

20150705_112409
Ein kleiner Barsch biss auf dem Wurm

Da Willow keine weiteren Angeln dabei hatte, lieh ich ihm ein paar. Aus einer alten Raubfischrute bastelte er sich eine provisorische Stipprute und konnte direkt eine schöne Rotfeder auf einer Brotkugel fangen. Wenig später wiederholte er den Fang. Ich konnte neben einem 16er Barsch auch noch zwei mittelgroße Brassen überlisten. Alle Fische bissen auf einen Wurmköder.

20150705_121912
Auch eine kleine Brasse ließ sich zum Biss überreden

Willow hatte unterdessen das Jagdfieber erwischt, denn er hatte einen Karpfen an der Wasseroberfläche ausmachen können. Schnell baute er eine Rute so um, dass er Brot schwimmend an der Wasseroberfläche anbieten konnte. Obwohl er den sogar recht großen Karpfen einige Male wieder gefunden hatte im Kanal, wollte der gute Fisch nichts essen. Schade eigentlich.

Willow auf Karpfenpirsch
Willow auf Karpfenpirsch

Gegen mittag zeigten uns die ersten Regentropfen an, dass der Angeltag zu Ende ging. Nicht, dass wir etwas gegen Regen hätten, aber für Ostfriesland wurde eine Unwetterwarnung für den heutigen Nachmittag ausgesprochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s