Schneider feat. Tauwurmhecht – Angeln im März 2015

Montag nachmittag hab ich es mir abermals am Ihlowerfehnkanal gemütlich gemacht. Natürlich war die Schleie mein Zielfisch. Das Ende vom Lied waren eine paar Rotaugen und ein kleiner Brassen. Immerhin konnte ich einige hilfreiche Informationen von anderen Anglern erhaschen, was Gewässer und Fischbestände angeht.

Mittwoch hatte ich mir in den Kopf gesetzt ein paar Barschen mit Tauwurm an der Dropshot-Monatge auf die Pelle zu rücken…Das Wetter war mies am Auricher Hafen und nach zwei Stunden werfen habe ich nicht einen Biss bekommen. Pitschnass gings dann gegen abend wieder nach Hause.

Freitags ging es dafür wieder rund! Eigentlich wollte ich den regenfreien Abend nutzen um mir einen Abschnitt des Abelitz-Moordorf-Kanales anzusehen. Da ich meine Ruten zur Zeit immer im Auto habe, brachte ich direkt eine Feederrute und eine Posenrute mit Tauwurm aus. Der Tauwurm brachte mir auch den ersten Fisch nach gut 15 Minuten. Ein sehr zaghafter Biss und ein sehr langsames Abziehen der Pose. Ich hatte mich schon auf meine nächste Schleie gefreut, doch der Fisch entpuppte sich als ein 55 cm langer Hecht. Da habe ich aber blöd geguckt. Ich hab mal vor Jahren nen Minihecht auf Brot gefangen, aber auf Wurm noch nicht. Da die Hechte zur Zeit Schonzeit haben, habe ich ihn schnell wieder ins Wasser entlassen.

20150328_083650
Der Abelitz-Moordorf-Kanal am Morgen

Der Tauwi fing wenig später auch noch einen Kaulbarsch. Auf der Feederrute schnappten sich noch zwei tolle Brassen meinen Made/Caster Mix. Darunter mein persönlicher Rekord von 49 cm! Das alles in 1 1/2 Stunden!

20150327_180645
Meine bislang größte Brasse! 49 cm

Für den nächsten morgen haben Willow und ich uns natürlich wieder an den Spot gesetzt und waren guter Dinge das was laufen wird. Von wegen…in vier Stunden nicht ein Biss. Das Wetter war richtig geil nur leider hatte es in der Nacht etwas gefroren.

Den Tipp für den Gewässerabschnitt habe ich übrigens von Mirco Dieken erhalten. Mirco betreibt seit zwei Jahren den Youtube-Kanal „OstfrieslandFisher“. Er war schon diverse Male im BVO-Magazin abgelichtet und im letzten Jahr sogar zusammen mit Matze Koch in der „Fisch und Fang“ zu sehen.

Am Karfreitag soll es, wenn das Wetter denn mitspielt, auf Aal gehen.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Schneider feat. Tauwurmhecht – Angeln im März 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s